2015 ke

MiniOS-Installation

Projekt

Die OS-Dateien im Ordner /os_lib/ in die Entwicklungsumgebung kopieren und einbinden:

  • Alle Dateien im Ordner /os_lib/ wie gewöhnliche C-Projektdateien in den Projektordner der Entwicklungsumgebung (IDE) kopieren und zum neu eröffneten Projekt hinzufügen (z.B. über Menü 'Project/AddFile...').

  • main.c/h-Dateien der Beispielanwendungen (z.B. /keil/main.c) ebenfalls ins Projektverzeichnis kopieren und anpassen.

Dateien

  • application.c/h
    Deine Anwender-Tasks hier implementieren.

  • main.c/h
    RTOS-Funktionen zur Initialisierung und zum Start des Systems (kopieren aus den Beispieldateien und anpassen an die Anwendung).

  • os_minios.h
    Dieser Header sollte in allen Dateien des Projekts inkludiert sein. Er enthält alle System- und Anwendungs-Header (als Includes), sowie Deklarationen etc. Aenderungen brauchen nur in dieser Datei nachgeführt zu werden und sind so in allen Projektdateien wirksam.

    Anwender:

    • Prozessor-abhängige Deklarationen (z.B. sbit) einfügen
    • Benötigte Header-Dateien für das ganze Projekt einbinden
  • os_kernel.h
    Anwender: OS gemäss der Anwendung konfigurieren, Tasks, Events etc. eintragen.

  • os_kernel.c
    Keine Einträge vornehmen.

  • os_userapi.h
    Keine Einträge vornehmen.

  • os_userapi.c
    Keine Einträge vornehmen.

  • os_debug.h
    Anwender optional: Definitionen zu Hooks einfügen (*).

  • os_debug.c
    Anwender optional: Hook-Funktionen implementieren (*).

(*) Die Dateien os_debug.c/h können aus dem Projekt entfernt werden, falls die Debug-Hooks nicht benötigt werden.