2010 ke

MiniOS und Windows

Beispielprojekt

Die Funktion von MiniOS lässt sich nachvollziehen mittels eines Logfiles und dem GNU-GCC-Compiler unter Windows.

Eine Multitasking-Anwendung von MiniOS kann als Konsolenanwendung unter Windows kompiliert und getestet werden. Die Ausführung der Applikation wird mittels eines Logfiles aufgezeichnet. Das Verhalten der Tasks beim Eintreffen von Events wird auf diese Weise nachverfolgbar. Der Mitschnitt im Logfile wird mit einem Texteditor nachvollziehbar. Generiert und in die Logdatei eingetragen werden die Textausgaben beim Durchlaufen von vordefinierten Checkpoints (Hooks), die als Makros in den Definitionsdateien os_debug.c/h implementiert sind.


Bild - Ein MiniOS-Projekt in der GCC-Umgebung Dev-Cpp

Mit der C++-Umgebung Dev-Cpp für Windows wird der MiniOS-C-Code compiliert und als Konsolenanwendung ausgeführt.

Im Beispielprojekt sind die benötigten Dateien als Dev-Cpp-Projekt vorhanden und vorkonfiguriert.


Bild - Konsolen-Resultat des fehlerfreien Testlaufs...

Nach der Kompilation und der Ausführung steht die Logdatei debug_result.c zur Auswertung zur Verfügung.

Mit dem Editor Notepad++ wird die erzeugte Datei debug_result.c untersucht, aus welcher die Ausführung von main.cpp im Ablauf ersichtlich wird (Debugging und Kontrolle). Die Tastenkombination ALT+0 klappt alle Absätze ein, um die Uebersicht zu erhöhen.


Bild - Notepad++ und Logfile: Die Task-Ausführung sichtbar machen...